Tantra-Gruppe für Frauen und Männer

 

 

Ab April oder Mai (je nach Corona-Regelungen) möchten wir wieder in einer gemischten Gruppe den tantrischen Weg beschreiten.

Wir werden uns intensiv mit Fragen um Beziehung, Freundschaft, Nähe und Sexualität befassen - zum Einen, um uns von zu engen Konditionierungen in diesen Themen zu befreien, zum Anderen, um Freiheit und Liebe in unser gesamtes Leben einzuladen.

Für ein solches Vorhaben braucht es eine Gruppe von Menschen, die sich für einen längeren Zeitraum verbindlich aufeinander einlassen möchte. Denn in der Tiefe ist Tantra vor allem ein gemeinschaftsbildendes Instrument: Was will ich - was willst du - was wollen wir miteinander? Was habe ich zu teilen - was brauche ich? Was brauchst du, was das Gemeinsame, das Ganze? Wo ist unsere Freiheit - wo sind die Grenzen? Meine - deine - unsere?

Geplant ist ein Zeitraum von ca. 3 Jahren. Es ist natürlich jederzeit möglich auszusteigen, jedoch braucht es einen verlässlichen Kern an Menschen, um die nötige Tiefe und Offenheit untereinander herzustellen.

 

Termine: 1x/Monat, samstags, 14-19h

Preis: 50€/Tag

 

Wir haben gesehen, dass eine innige und liebevolle Beziehung sowohl der Schwestern als auch der Brüder untereinander eine große Unterstützung darstellt - oder sogar Voraussetzung ist - für ein lebendiges und ehrliches Miteinander beider Geschlechter. Es wäre daher hilfreich (aber keine Voraussetzung), in einer Frauen- oder Männergruppe diesbezüglich ein Fundament zu schaffen.